Tagungsort

Austragungsort

Austragungsort der Tagung wird eines der Gebäude der Universität Turin sein, die sich entlang bzw. in der Nähe der Via Po befinden, einer lebendigen Hauptstraße, die von der Piazza Castello (Schlossplatz) zum Fluss Po führt. Es ist ein sehr lebendiges, junges Viertel: In den Querstraßen der Via Po finden Sie mehrere Lokale zum Essen, Trinken und Ausgehen.

Turin

Turin, die Hauptstadt der Region Piemont, ist eine lebendige Touristenstadt mit unzähligen Sehenswürdigkeiten - darunter die Mole Antonelliana, das Museo Egizio, Palazzo Reale, Palazzo Madama, Palazzo Carignano - und einer langen "königlichen" Geschichte, die bis in die Römerzeit zurückreicht. Hier finden Sie touristische Informationen über die Stadt.

Anreise

Mit der Bahn

Turin ist sehr gut an das italienische Schienennetz angebunden. Die Schnellzüge "Freccia Rossa" und "Italo" verbinden Turin unter anderem mit Mailand, Bologna, Venedig, Florenz und Rom.

Mit dem Flugzeug

Der Flughafen Turin befindet sich in Caselle. Der Flughafen ist mittels S-Bahn und Bus an die Innenstadt angebunden. Informationen zu den jeweiligen Verbindungen finden Sie unter https://www.aeroportoditorino.it/en.

Auch der Flughafen Mailand Malpensa ist per Bus an die Turiner Innenstadt angebunden. Informationen zu den Busverbingunden finden Sie hier.

Öffentlicher Nahverkehr

Die Universität Turin ist sehr gut an das Bus- und Bahnnetz der Stadt Turin angebunden.

Zur Orientierung im Turiner ÖPNV empfiehlt sich die Benutzung von https://www.gtt.to.it/cms/en oder der dazugehörigen App "GTT orari".

Umgebungskarte